Evangelische Kirchengemeinde Köln-Lindenthal


Bild

Gottesdienste, Taufen, Trauungen, Beerdigungen, Konfirmationsunterricht, Kirchenmusik, Seelsorge und diakonisches Engagement gibt es - wie in jeder Gemeinde des Kirchenkreises - auch in der Kirchengemeinde Köln-Lindenthal. Aber jede Gemeinde setzt auch ihre eigenen Schwerpunkte, die sich im Kirchenkreis ergänzen. Nur davon soll hier die Rede sein:

Engagement und Evangelium

Mit ca. 8.000 Gemeindegliedern und den drei Kirchen Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Matthäus-Kirche und Paul-Gerhardt-Kirche ist die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Lindenthal die zweitgrößte des Kirchenkreises.

Sinnvoll und solidarisch handeln – einer der Schwerpunkte der Kirchengemeinde ist die diakonische Arbeit, die sehr vielfältig gestaltet wird. Mit dem Bedürftigenfrühstück und einer Kleiderkammer für Obdachlose engagiert sich die Gemeinde für Menschen, die zumeist am Rande der Gesellschaft stehen und auf Hilfe anderer angewiesen sind.

Schon seit 25 Jahren gibt es den Verein Lindenthaler Dienste e.V., der bedürftigen Menschen Helferinnen und Helfer im Alltag und bei der Haushaltsführung vermittelt – von der Essenszubereitung über Behörden- und Apothekengänge oder eine Begleitung zum Arzt bis zu kleineren Reparaturarbeiten. Das Ev. Familienzentrum Lindenthal unterstützt Eltern im Hinblick auf die Vereinbarung von Familie und Beruf und engagiert sich u. a. im Bereich Demenz.

Weitere Schwerpunkte der Gemeinde sind das Nachdenken über den Glauben in vielen Gesprächsgruppen und Andachtsformen und die Kirchenmusik – Glauben in Musik, Musik im Glauben in Gottesdienst und Konzert.