Neues Programmheft 2018 mit Kinder- und Jugendfreizeiten erschienen

Anmeldung ab sofort! - Zahlreiche Angebote für die Oster-, Sommer- und Herbstferien 2018

Die evangelischen Kirchengemeinden in Köln und Region bieten jedes Jahr zahlreiche Freizeiten für Kinder und Jugendliche in den Oster-, Sommer- und Herbstferien an. Die Freizeitangebote sind vielfältig: Schulferien im In- oder Ausland, im Norden und im Süden, in den Bergen oder am Meer. Das können Ferien ohne Koffer, Kurztrips oder auch längere Reisen sein – für jedes Kind und jeden Jugendlichen ist etwas dabei. Wer es aktiv und naturverbunden mag, kann in Schweden die Natur genießen und Kajak fahren, ausreichend Sonne verspricht zum Beispiel das Jugendcamp auf Sardinien. Die Freizeiten sind abwechslungsreich gestaltet: Städte und Sehenswürdigkeiten werden besucht, neben sportlichen Aktionen gibt es kreative Angebote. Und diejenigen, die es auf das Meer zieht, sind bei den Segelfreizeiten richtig aufgehoben.

Jugendbildungsreferent Daniel Drewes kann aus Erfahrung sagen: „Auf Freizeiten der Evangelischen Jugend in Köln und Umgebung erleben viele hundert Jugendliche jedes Jahr Zusammenhalt, Spaß und unvergessliche Ferien." Das Evangelische Jugendpfarramt hat das vielseitige Freizeitprogramm zusammengetragen und in einer ansprechenden sowie handlichen Broschüre herausgebracht. Ab sofort können sich Interessierte für zahlreiche Freizeitangebote in den Schulferien 2018 bei den jeweiligen Gemeinden anmelden.

Die bunt gestaltete Broschüre kann online unter www.jupf.de aufgerufen werden. Nähere Informationen zu den Freizeiten gibt es bei den Ansprechpartnern und Ansprechpartnerinnen der einzelnen Freizeiten.


Text: Sarala Hackenberg
Foto(s): Claudia Klein-Adorf